Angebot

Mein Angebot richtet sich an dich,  wenn du ein Bedürfnis nach Begleitung oder einen Bedarf an Unterstützung hast. 

Ich begleite dich auch wenn du eine psychische, psychosoziale, kognitive und / oder körperliche Beeinträchtigung hast genauso wie wenn du einem Suchtkontext mitbringst, transgeschlechtlich oder nonbinär bist, oder einfach administrative Unterstützung brauchst, beispielsweise beim Öffnen der Post oder beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen.

Dabei ist es unwichtig ob du arbeitest, arbeitslos bist, vom Sozialamt lebst oder IV beziehst.

Sehr gerne biete ich dir auch Unterstützung bei der Anmeldung auf dem Sozialamt oder bei der IV, begleite dich auf das RAV, auf die Bewährungshilfe, auf die KESB oder die Berufsbeistandschaft etc. - eben überall dort hin, wo es für dich allein schwierig ist.

Wenn du transgeschlechtlich bist unterstütze ich dich beim Outing,  bei  der Transition, bei der Vornamens- und Personenstandsänderung und auch sonst überall dort, wo du Bedarf hast.

Wenn du nonbinär bist biete ich dir einen vertieften Austausch an über all das, was dich bewegt.

Falls gewünscht besuche ich dich auch bei dir zu Hause und unterstütze dich beim Wohnen und / oder bei der Arbeitssuche. 

Wichtig ist einfach, dass du dich anständig verhältst. Das ist eigentlich auch fast das Einzige, was ich von dir erwarte.

Natürlich freue ich mich auch, wenn du die vereinbarten Termine einhalten kannst oder dich abmeldest, wenn dir etwas dazwischen kommt. 

Ich unterstehe der Schweigepflicht und spreche mit niemandem über dich und deine Anliegen, wenn du das nicht willst. Um mich in deinem Sinne mit anderen Menschen über deine Anliegen auszutauschen, brauche ich vorab eine Schweigepflichtentbindung, bzw. Vollmacht, von dir. 

Grundsätzlich kosten meine Dienste CHF 100.- in der Stunde plus Fahrspesen (CHF 0.70 pro Kilometer oder ÖV-Billett 2. Klasse, je nach meiner Wahl).
Je nach Kapazität begleite ich dich auch kostenreduziert oder unentgeltlich, wenn du wenig Geld hast (Working Poor, RAV, IV, Sozialamt, Ausbildung etc.).
Du darfst mir immer sehr gerne geben, was dir meine Begleitung wert ist und was du geben kannst, so dass auch andere Menschen, die weniger Geld haben als du, auch von meinem Angebot profitieren können. 

via videre - Fachstelle für unabhängige Begleitung bietet dir selbst keine finanzielle Unterstützung an - auch nicht für eine kurze Überbrückung - hilft dir aber sehr gerne dabei, wieder an einen Lebensbedarf zu kommen. 

Ich freue mich auf dich!

PS: Selbstverständlich spreche ich Sie auch per Sie an, wenn Sie dies wünschen. Meine Erfahrung hat einfach gezeigt, dass während einer längeren Begleitung meist ein vertiefteres Vertrauensverhältnis entsteht und auch notwendig ist - im wahrsten Sinne des Wortes "Not wendend" - und daher eigentlich immer das Du entsteht. Daher wird hier auch die Du-Form verwendet. 

Und selbstverständlich dürfen Sie auch sehr gerne mit mir Kontakt aufnehmen, wenn Sie eine Angehörige oder ein Angehöriger sind. 

Darüber hinaus biete ich auch Coaching an (CAS Coaching FH) mit den Schwerpunkten Lösungsorientierung / Systemisches Vorgehen / Konfliktbewältigung. 

Tel.: 077 406 63 88

E-Mail: jack.walker@viavidere.ch

Adresse: via videre - Fachstelle für unabhängige Begleitung, Jack Walker, Sulzbachstrasse 4, 9404 Rorschacherberg, CH